Print

  

09:00 Anreise

10:00 - 13:00 Uhr: Vormittagsprogramm Bodenarbeit in 2-er oder 3-er Teams im Geländetrail der Heldenmühle an verschiedenen Hindernissen

13:00 - 15:00 Uhr: Mittagspause

15:00 - 18:00 Uhr: Nachmittagsprogramm individuell nach Ausbildungsstand und gewünschtem Trainings-Schwerpunkt in 2-er oder 3-er Teams im Geländetrail der Heldenmühle

18:30 ca. Abreise

 

Kosten: 100€ pro Tag und Teilnehmer/ Pferd, inklusive Pferdeunterbringung tagsüber, ohne Verpflegungskosten der Teilnehmer

 

Verpflegung: Bitte kalte Getränke / Vesper für Zwischendurch selbst mitbringen. Eine Kaffeemaschine steht im Reiterstüble zur Verfügung. Ein gemeinsames Mittagessen ist im nahegelegenen Schützenhaus möglich, Essen a la Carte. Alternativ kann Mittagsvesper selbst mitgebracht werden. 

 

Pferdeunterbringung: Die Pferde sind während der Trainingspausen auf Koppelpaddocks neben dem Trainingsgelände mit Heu und Wasser, ohne Unterstände untergebracht. Bitte Fliegenspray, Fliegen- und Regendecken je nach Witterung mitbringen.

 

Ausrüstung Pferd und Mensch: Für die Bodenarbeit empfiehlt sich ein Knotenhalfter. Zwingend erforderlich ist ein langes Bodenarbeitsseil (4 - 6 m). Wir empfehlen Kronrand- und Röhrbeinschutz für die Pferde. Von Bandagen ist aus Sicherheitsgründen Abstand zu nehmen. Festes, ggf. wassertaugliches Schuhwerk und Handschuhe sind empfohlen.

Im gerittenen Trail sind Sattel und Reithafter mit geeigneter Zäumung Pflicht. Für Minderjährige ist ein Reithelm Pflicht, generell wird das Tragen von Reithelm und Sicherheitsweste empfohlen.

 

ES GELTEN DIE AKTUELLEN COVID-19 BESTIMMUNGEN! ABSTAND HALTEN; HYGIENEVORSCHRIFTEN EINHALTEN; SIEHE HINWEISE VOR ORT; IN RÄUMEN UND BEI ENGPÄSSEN BITTE MUND- UND NASENSCHUTZ TRAGEN!

 

Hits: 2074